AV Dual: VAB gewerblich

„Hauptschulabschluss erlangen oder verbessern“

AV Dual „VAB“ gewerblich


Im Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB) werden Schüler und Schülerinnen mit und ohne Hauptschulabschluss zielgerichtet in ihrer Berufs- und Ausbildungsreife gefördert.

Das AV Dual „VAB“ spricht vor allem Schülerinnen und Schüler an, die im Anschluss an den Besuch der allgemeinbildenden Schule noch Förderbedarf haben. Dazu zählt z.B. wer keinen Ausbildungsplatz gefunden hat, wer keinen Hauptschulabschluss geschafft hat, oder wer seine Chancen auf dem Ausbildungsmarkt durch die Erlangung eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand „verbessern“ möchte.

Das AV Dual „VAB“ verschafft Orientierung, unterstützt Potenziale zu erschließen und eröffnet mit einer Reihe von beruflichen Erprobungen Perspektiven für den weiteren persönlichen Ausbildungsweg. Das zentrale pädagogische Grundprinzip ist ein handlungsorientiertes, projektbasiertes Lernen in berufsbezogenen und lebensweltbezogenen Arbeitsfeldern.

Hierfür steht die gewerbliche Ausrichtung des AV Duals „VAB“ an der Robert-Gerwig-Schule. In den gewerblichen Werkstätten werden praktische Tätigkeiten und theoretische Grundlagen erlernt, die die Basis für eine Ausbildung darstellen. Hier lernen die Schüler den verantwortungsbewussten und selbstständigen Umgang mit modernsten Maschinen und Anlagen sowie Werkzeugen und Werkstoffen.

Durch intensive Einbindung von Betriebspraktika lernen die Schülerinnen und Schüler von Anfang an auch die betriebliche Realität kennen und bekommen so eine bessere Vorstellung von ihren beruflichen Interessen und den Möglichkeiten auf dem regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Die Vermittlung von überfachlichen Kompetenzen und Selbstlerntechniken bildet einen pädagogischen Schwerpunkt, um die Voraussetzungen der Jugendlichen für eine Ausbildung nachhaltig zu verbessern. Auf dieser Grundlage entwickeln die Jugendlichen auch ihre allgemeinbildenden Kompetenzen weiter.

Damit werden Schüler und Schülerinnen qualifiziert in weitere Regelschularten zu wechseln oder eine (duale) Ausbildung zu beginnen.

 

Diese Seite wird derzeit noch überarbeitet.

für weitere Nachfragen bitte an info@rgs-furtwangen.de wenden.


Zugang


Inhalte